ALLES FÜR DIE HOME BARISTIS.

ZUBEREITUNGSARTEN

von Aeropress, über Bialetti (Espressokocher) bis hin zum Siebträger.

Wie schön es doch ist, dass die Kaffeezubereitung so vielfältig ist – oder macht es das zu schwierig deine Lieblingsvariante zu finden? Hier findest du eine Übersicht der gängigsten Zubereitungsarten für unser Schwattes Gold und alle anderen Kaffeebohnen. Wir ergänzen regelmäßig!

Espresso­maschine / Siebträger

Der Italiener, der Klassiker unter den Kaffeemaschinen.

Für die Zubereitung mit dem Siebträger bedarf es etwas mehr Übung. Einzelne Parameter wie Durchlaufzeit, Mahlgrad und Druck, sind genauso wichtig wie Bohnenauswahl und Wassertemperatur. 

 

Utensilien

Basics: Siebträger, Tamper, Kaffeemühle
Für Kenner: Grinder, Kaffeebürste

Mahlgrad & Menge

zwischen Puderzucker und Tafelsalz,
16-18g für zwei Espressi

Temperatur

92 - 94°C

Zeit

Bezugszeit: 25 - 35 Sekunden
Gesamtzeit abhängig von Maschinentyp

Extraktionsmenge

30-40g pro Tasse

Schwattes Gold – Numbers-1-Black-icon

Vorwärmen

Kaffee reagiert empfindlich auf äußere Einwirkungen, besonders auf Temperaturänderungen. Deshalb empfehlen wir es die Tassen vorzuwärmen. Hierfür eignet sich der Heißwasserbezug an der Siebträgermaschine. In dem Zug auch schauen, dass der Siebträger vorgewärmt ist.

Schwattes Gold – Numbers-2-Black-icon

Siebträgerreinigung

Klopf den Kaffeesatz aus, reinige den Siebträger am besten mit einem Tuch. Das Tuch entfernt Rückstände der letzten Extraktion, hauptsächlich die Kaffeeöle.

Schwattes Gold – Numbers-3-Black-icon

Frisches Kaffeepulver

Fresh! Das ist wichtig, denn die ersten Aromen in Kaffeepulver bauen schon nach etwa 15 Minuten ab. Für einen Doppelbezug empfehlen wir 16 bis 18g Espresso. Der Mahlgrad ist fein, bis sehr fein – irgendwie wie Tafelsalz.

Schwattes Gold – Numbers-4-Black-icon

Vorstreichen / Vorbereitung

Hier gibt es jetzt zwei Möglichkeiten. Vorsichtig mit dem Finger glatt streichen oder für die Fortgeschrittenen: Kaffeepulver "bürsten" und danach mit dem Grinder glatt ziehen.

Schwattes Gold – Numbers-5-Black-icon

Zuviel Kraft ist auch kacke

Jetzt ist es wichtig mit etwa 15kg Druck auf dem Siebträger zu drücken. Wichtig dabei ist es, so grade wie möglich zu sein, denn um eine perfekte Extraktion ist die gleichmäßige Verdichtung essenziell.

Schwattes Gold – Numbers-6-Black-icon

Brühgruppe reinigen & regulieren

Durch das spülen reinigst du nicht nur die Brühgruppe, sondern regulierst auch die Temperatur. Je nach Maschine ist ein Vorstülpen von 6 bis 20 Sekunden vor dem Brühen gut.

Schwattes Gold – Numbers-7-Black-icon

Der Bezug

Setz nun den Siebträger ein. Das sollte relativ einfach funktionieren und auch kein großer Unterschied zwischen dem Einsätzen ohne Füllung sein. Im Anschluss stellst du deine vorgewärmten Tassen unter die Öffnungen. Ein guter Bezug für 30-40 g Espresso pro Tasse, liegt bei einer Bezugszeit von etwa 25 bis 35 Sekunden. Dies kannst du mit einer Espressowaage während des Bezugs oder danach überprüfen.

Chemex / Handfilter

Das Comback für die Filtermaschine ohne Strom! Klassische Zubereitung mit Handfilter oder Chemex. Simpel, aber lecker.

Utensilien

Basics: Handfilter oder Chemex, Filtereinsatz (Papier, Metall, ...), Wasserkanne, Kaffeemühle
für Perfektionisten: Feinwaage

Mahlgrad & Menge

mittel bis grob, wie feinerer Sand
38g Kaffeepulver, 600 ml Wasser

Temperatur

96°C

Zeit

Blooming: 60 Sekunden
Extraktionszeit 4-5 Minuten

Extraktionsmenge

600 ml

Die Chemex-Karaffe ist nicht nur im Design ein Hingucker. Der durch die Pour Over gefilterte Kaffee weist eine etwas rötliche Farbe auf und betont die leicht süßlichen Nuancen des Kaffees. 

Schwattes Gold – Numbers-1-Black-icon

Vorwärmen & Reinigung

Karaffe mit heißem Wasser ausspülen und leicht aufwärmen lassen, dann Filter in die Karaffe geben, je nach Geschmack (Goldfilter, feinporiger Chemexfilter oder Edelstahlfilter, im Handfilter Papier, Leinen oder Metall)

Schwattes Gold – Numbers-2-Black-icon

Kaffeepulver

Mahle den Kaffee -  38 g frisch gemahlenes Kaffeepulver für 600 ml bzw. 48 g für die 800 ml. Fülle das Pulver in den Filter (Papierfilter anfeuchten!) und schüttel die Kanne etwas, so dass sich das Pulver gleichmäßig und eben im Filter verteilt.
Kleiner Tipp: Je mehr Kaffee, desto größer der Mahlgrad (Extraktionszeit im Auge behalten)

Schwattes Gold – Numbers-3-Black-icon

Wasser

Wasser kochen und etwa 45 - 50 Sekunden warten (dann sollte das Wasser bei 96 Grad liegen). 

Schwattes Gold – Numbers-4-Black-icon

Blooming

Nun das Wasser in kreisförmigen Bewegungen angießen, das sogenannte "Blooming". Der Kaffee fängt an zu quellen. Warte nun etwa 30 Sekunden.

Schwattes Gold – Numbers-5-Black-icon

Aufgießen

Gieße nach und nach weiter auf, mach den Filter nicht zu voll. Fertig.

Kaffe­vollautomat

Kaffee auf Knopfdruck, also letztlich keine Zubereitung und jede Maschine macht ihr eigenes Ding. Aber für die Komfortablen das perfekte Gerät. Das Einzige, was wir euch mitgeben können ist, dass ihr von unseren Kaffeebohnen weniger braucht, heißt ihr könnt die “Bohne” bei Intensität runterstellen und so den Verbrauch drosseln.

Utensilien

Kaffeevollautomat deiner Wahl

Mahlgrad & Menge

Verbrauch rund 20% geringer als bei handelsüblichen Bohnen

French Press / Stempel­kanne

Die French Press ist unter vielen weiteren Namen bekannt wie Stempelkanne, Pressstempelkanne, Siebstempelkanne, Kaffee Presse, Coffee Press, Kaffeedrücker, Chambordkanne, Cafetière, Press Pot und Coffee Plunger. Ihre Bezeichnung French Press geht aber wohl auf ihre Herkunft zurück.

Utensilien

Basics: French Press, Wasserkanne, Kaffeemühle
für Perfektionisten: Feinwaage

Mahlgrad & Menge

grob gemahlen, 55 bis 65
(6 bis 8g Kaffeepulver auf 150 ml heißes Wasser)

Temperatur

95°C

Zeit

3 bis 4 Minuten

Extraktionsmenge

800 ml

Schwattes Gold – Numbers-1-Black-icon

Mahlgrad für die French Press: bitte grob gemahlen

Der Mahlgrad für die Zubereitung des French Press Kaffee sollte möglichst grob gewählt werden. Durch den groben Mahlgrad des Kaffees kann der Kaffee langsam und gleichmäßig extrahieren. Der richtige Mahlgrad ist deswegen so wichtig, damit durch eine zu große Kontaktfläche an zu fein gemahlenem Kaffee keine Überextraktion stattfinden kann. Ebenso lässt sich der Siebstempel nur schwer herunterdrücken.

Schwattes Gold – Numbers-2-Black-icon

Wasser für den French Press Kaffee aufsetzen

Gewünschte Menge an Wasser abkochen und noch 30 Sekunden warten, damit das Wasser die optimale Temperatur von 95°C zur Kaffeezubereitung hat. Ist das Wasser noch zu heiß, zerstört man wertvolle Inhaltsstoffe aus der Kaffeebohne damit. Jetzt den Kaffee zügig aufgiessen, umrühren und bis zu vier Minuten ziehen lassen.

Schwattes Gold – Numbers-3-Black-icon

Wasser

Wasser kochen und etwa 45 - 50 Sekunden warten (dann sollte das Wasser bei 96 Grad liegen). 

Schwattes Gold – Numbers-4-Black-icon

Aufgießen, Umrühren und vier Minuten Extrahieren lassen

Nach den bis zu vier Minuten Extraktionszeit langsam und gleichmäßig den Siebstempel herunterdrücken. So kann der Siebstempel richtig arbeiten und das Kaffeepulver dementsprechend vom Filter zurückgehalten werden.

Cold Brew

Cold Brew unterscheidet sich bezüglich der Extraktion deutlich vom üblichen Kaffee. Das Wasser wird nicht erhitzt und so dauert die Extraktion viel länger – mindestens 10 Stunden gegenüber ca. 4 Minuten bei einem heiss gebrühten Kaffee. Doch warum tun wir uns den Aufwand an? Cold Brew schmeckt sehr mild, rund und hat kaum bitteren Geschmack. Der Kaffee extrahiert zwar etwa 90% der Geschmackselemente aber nur ca. 15% der Öle und Säuren im Kaffee.

Utensilien

Cold Brew Gefäß oder verschließbare Flasche

Mahlgrad & Menge

grob gemahlen
100g Kaffeebohnen auf 1 Liter Wasser

Temperatur

Zimmertemperatur

Zeit

12 bis 24 Stunden

Extraktionsmenge

1.000 ml

Die Zubereitung ist sehr einfach – Du musst ihn Dir nur frühzeitig vorbereiten, da er lange zieht. Unten findest Du unser Lieblingsrezept, welches wir mit der feurich Bohne gerne verwenden. Du kannst bei Cold Brew experimentieren mit Kaffee- und Wassermenge, dem Mahlgrad sowie der Ziehdauer:

Schwattes Gold – Numbers-1-Black-icon

Flasche

Zusammen in eine Flasche füllen und verschliessen

Schwattes Gold – Numbers-2-Black-icon

Ziehen lassen

Den Kaffee bei Raumtemperatur stehen lassen und mindestens 12 Stunden warten. Ab und zu sorgfältig schütteln.

Schwattes Gold – Numbers-3-Black-icon

Ziehzeit ist dein Taste

Nach 12 Stunden ist der Geschmack und auch die Acidity sehr ausgeprägt.
Nach 24 Stunden ist der Kaffee deutlich stärker und sind die charakteristischen Geschmacksnoten und Säure überlagert. Der Kaffee hat jetzt aber einen ausgeprägten Körper.

Schwattes Gold – Numbers-4-Black-icon

Filtern, verschließen & kühlen

Filtern (z.B. durch einen normalen Filter für Filterkaffee) und in ein verschliessbares Glas füllen

Der Kaffee ist jetzt stark konzentriert und so kannst Du ihn lange im Kühlschrank aufbewahren. Du trinkst den Cold Brew entweder pur, auf Eis, mit Wasser, mit Milch oder oder oder.

Aeropress

Intensiver und vollmundiger Geschmack, bei wenig bis keinen Bitterstoffen – so ist der Kaffee aus der Aeropress. Der Mahlgrad liegt etwas unterhalb des Filterkaffees, ist mittelfein. Falls du zu fein mahlst, kann es zu einer Überextraktion kommen, dann wird’s schnell bitter. Also Vorsicht! Ansonsten wird der Kaffee aber sehr ausbalanciert und super lecker.

Utensilien

Aeropress, passender Papierfilter, Mühle, Wasserkanne
für Perfektionisten: Feinwaage

Mahlgrad & Menge

mittel
16g pro 200 ml

Temperatur

82 - 89°C

Zeit

Vorbereitung: 3 bis 4 Min.
Extraktionszeit: 1 bis 1,5 Min.

Extraktionsmenge

200 ml

Schwattes Gold – Numbers-1-Black-icon

Kaffee mahlen und wiegen

16g Bohnen abwiegen und mittelfein mahlen.

Schwattes Gold – Numbers-2-Black-icon

Filter + Zusammenbau

Mikropapierfilter einsetzen und unter heißem Wasser auswaschen. Presskolben und Brühzylinder zusammen stecken. Nun den Trichter auf auf den Brühzylinder legen.

Schwattes Gold – Numbers-3-Black-icon

Einfüllen, abkochen + aufgießen

220 ml Wasser abkochen und auf etwa 82 bis 89°C. Das Kaffeepulver einfüllen und in kreisförmigen Bewegungen etwa 3/4 voll füllen.

Schwattes Gold – Numbers-4-Black-icon

Aufrühreren + Ziehen lassen

Gleichmäßig aufrühren und 30 bis 60 Sekunden, je nach gewünschter Intensität, ziehen lassen. Dann vollständig aufgießen.

Schwattes Gold – Numbers-5-Black-icon

Vorbereitung

Schraube den Filteraufsatz mit dem eingelegten Filterpapier fest. Setze eine Tasse auf den Filterhalter des Zylinders.

Schwattes Gold – Numbers-6-Black-icon

Extraktion

Halte die Tasse und die Aeropress fest und drehe beides um 180°C um. Drücke nun den Presskolben langsam und vorsichtig nach unten. Absetzen und den aromatischen Kaffee genießen.​

Espressokocher / Bialetti / Mokakanne

Die Grundlage für die Zubereitung mit dem Espressokocher bilden Kaffeebohnen, deren Körper sich durch eine ausgewogene Balance auszeichnet. Traditionelle Zubereitung 

Utensilien

Aeropress, passender Papierfilter, Mühle, Wasserkanne
für Perfektionisten: Feinwaage

Mahlgrad & Menge

mittelfein
22g pro 200 ml

Temperatur

92 - 99°C

Zeit

Vorbereitung: 3 bis 4 Min.
Extraktionszeit: 2.5 bis 3 Min.

Extraktionsmenge

200 ml

Schwattes Gold – Numbers-1-Black-icon

Reinigen + Vorbereiten

Die Kanne auseinanderschrauben und mit heißem Wasser ausspülen.
In den unteren Teil des Espressokochers heißes Wasser füllen, um die Zeit auf der Herdplatte zu verkürzen. So vermeidest du zu heißes Aufkochen.

Schwattes Gold – Numbers-2-Black-icon

Mahlgrad + Wassermenge

Die Kaffeebohnen mit einem feinen Mahlgrad zwischen Espresso und Filterkaffee mahlen. Unsere Empfehlung: ca. 22g für 200ml Wasser.

Schwattes Gold – Numbers-3-Black-icon

Kaffeepulver einfüllen

Das Kaffeemehl in das Siebelement geben und mit einem Löffel leicht andrücken. Dabei auf keinen Fall einen Tamper verwenden, da dieser das Kaffeemehl zu stark komprimieren würde.

Schwattes Gold – Numbers-4-Black-icon

Zusammenbau

Die Mokkakanne zusammenschrauben und bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen. Zu starke Hitze könnte den Kaffee verbrennen.

Schwattes Gold – Numbers-5-Black-icon

Der Brühvorgang

Nun unbedingt dabei bleiben und warten, bis der Kaffee aus dem Steigrohr tritt. Hier den Deckel hin und wieder vorsichtig öffnen. Die Extraktionszeit beträgt ca. 2,5 – 3 Minuten. Sobald das typische Geräusch ertönt und ein gleichmäßiger Strahl zu sehen ist, nimmst du die Mokkakanne vom Herd. Die Resthitze drückt den Kaffee vollständig nach oben und du beugst einem Verbrennen des Kaffees vor.

Family first.

Als kleiner Familienbetrieb arbeiten wir Hand in Hand an unserem Traum vom perfekten Kaffee für Dich und uns.

Café oder Bar?

Jetzt nachhaltige Partnerschaft mit uns aufbauen.

klima­neutrale Verpackung

Klimaneutral und frei von Aluminium – produziert in Deutschland.

klima­neutraler Versand

Wir versenden immer klimaneutral und dazu kostenfrei ab 45 €

Copyright © 2022 Schwattes Gold | Alle Rechte vorbehalten.
Alle Preise ohne. gesetzl. Mehrwertsteuer (Kleinunternehmerregelung) zzgl. Versandkosten

Noch Fragen?