WIR WISSEN WAS ÜBER DIE HERKUNFT.

WOHER KOMMT SCHWATTES GOLD?

Unser Schwattes Gold direkt in die Tasse. Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato oder doch eine Tasse Filterkaffee? Mit unseren Kaffees wird jede Tasse zu einem besonderen Erlebnis. Denn wir bieten hochwertige Qualitätskaffees mit einem wundervollen Geschmack!

WAS ZEICHNET GUTEN KAFFEE AUS?

Spitzenkaffees bestehen ausschließlich aus zwei Arten von Bohnen, Arabica & Robusta Bohnen. Die Arabica Bohne ist sensibler und schwieriger anzubauen, dafür samter und erzeugt eine tolle Crema und die Robusta Bohne, diese ist einfacher anzubauen und enthält etwa doppelt so viel Koffein. Im Zusammenspiel dieser beiden Bohnensorten erzeugt man tolle Kaffees, insbesondere Espressosorten, wie unseren feurich.

Unser Kaffee kommt hauptsächlich aus Brasilien und Togo und wird in Hamburg geröstet. Wir legen viel Wert auf die Auslese unserer Bohnen.
Einige unserer Bohnen beziehen wir auch aus Guatemala, Indien und Kolumbien.

Unser Anspruch, die hohe Qualität der nachhaltig geernteten Rohkaffees und unsere Flexibilität verhelfen uns dazu, außergewöhnliche Kaffees herzustellen.

WIR DENKEN ÜBER DIE GRENZEN.

NACHHALTIGKEIT.

Die Förderung von nachhaltiger Landwirtschaft in den Ursprungsländern, Fairness auf allen Marktebenen und das zunehmende Bewusstsein unserer Kunden bestätigt unsere Ziele Tag für Tag . Nachhaltigkeit bedeutet auch eine gute Lebensqualität für die Kaffeebauern und deren Familien.

Unser Anspruch, die hohe Qualität der nachhaltig geernteten Rohkaffees und unsere Flexibilität verhelfen uns dazu, außergewöhnliche Kaffees herzustellen.

RÖSTUNG.

Damit Kaffee seinen vollmundigen Geschmack erhält, müssen viele Faktoren perfekt zusammenspielen. Einer der wichtigsten Faktoren ist neben der Qualität der Bohnen natürlich die Röstung. Denn erst durch eine gute Röstung entstehen Aromen, die wir am Kaffee so lieben. Im Kaffee sorgen über 1.000 Aromastoffe für den Geschmack einer gerösteten Kaffeebohne.

AUF DIE TEMPERATUR KOMMT ES AN.

Wir unterscheiden zwei Arten von Röstungsverfahren – Heißluftröstung und Trommelröstung. Kaffees der großen Marken aus dem Supermarkt werden aus Preisgründen im Heißluftverfahren in wenigen Minuten bei bis zu 600° C schockgeröstet, dabei entstehen Säuren, die wir beim traditionellen Langzeitrösten mit der Trommel umgehen können. Je nach gewünschtem Röstgrad der Bohne liegt der Vorgang bei bis zu 20 Minuten und das gerade Mal bei etwa 180 – 210° C. So sind unsere Kaffees auch Chlorgonsäurearm, diese sind verantwortlich für Magenunverträglichkeiten oder Sodbrennen.

Feine Säuren, die dem Kaffee seinen Charakter, Würzigkeit, seine fruchtige und schokoladige Note verleihen, bleiben erhalten.

INTERESSE GEWECKT?

ABOUT KAFFEE & HOME BARISTA COMMUNITY Austausch über Kaffee, Rezepte & Trends, Kaffeemaschinen wie Siebträger oder Vollautomaten für Zuhause und natürlich Tipps für Home-Barista.


Erfahrungen & Bewertungen zu Schwattes Gold