Frappé – Der griechische Eiskaffee

Egal, ob Santorini, Mykonos, Athen oder Korfu – auf eins können sich die Griechen, neben Ouzo, einigen – Frappé. Aber doch bitte in der griechischen Version, ohne crushed Ice und zu viel Milch. Wir stehen nicht so auf Instantpulver, deshalb hier ein Rezept mit nem leckeren Espresso aus unserer kremich Bohne. Im Prinzip machen wir hier eigentlich einen Hybrid aus Espresso Freddo und einem Greek Frappé, schon cool oder?

Was du brauchst?

  • 30-60 ml Espresso (je nach Gusto)
  • 5-6 Eiswürfel
  • 1-2 TL Zucker (je griechischer, desto süßer)
  • Mixer (egal, ob Hand-, Standmixer oder Frappé-Schäumer)
  • 1 Longdrink Glas
  • 65 ml Wasser, kalt

Los geht’s

1. Den Espresso (frisch oder aus dem Kühlschrank) und Zucker in eine Schale geben und mit dem Milchaufschäumer schaumig schlagen. Wer einen Standmixer hat, kann das natürlich auch damit machen.

2. Die Eiswürfel in ein Glas geben. Espresso-Schaum einfüllen. Mit Wasser auffüllen und einen tollen, sonnigen Tag genießen. 

Family first.

Als kleiner Familienbetrieb arbeiten wir Hand in Hand an unserem Traum vom perfekten Kaffee für Dich und uns.

Café oder Bar?

Jetzt nachhaltige Partnerschaft mit uns aufbauen.

klima­neutrale Verpackung

Klimaneutral und frei von Aluminium – produziert in Deutschland.

klima­neutraler Versand

Wir versenden immer klimaneutral und dazu kostenfrei ab 45 €

Copyright © 2022 Schwattes Gold | Alle Rechte vorbehalten.
Alle Preise ohne. gesetzl. Mehrwertsteuer (Kleinunternehmerregelung) zzgl. Versandkosten

Noch Fragen?